Werbung

SigParser für Windows

  • Testversion
  • In Deutsch
  • V 3
  • 3.8
  • (7)
  • Sicherheitsstatus

Softonic-Testbericht

Nimmt Signaturen automatisch ins Adressbuch

SigParser bringt neue Kontakte mit wenigen Klicks in das Adressbuch von E-Mail-Programmen. Die Software analysiert dazu Signaturen aus erhaltenen Nachrichten und ordnet deren einzelne Elemente den richtigen Feldern in dem Adressdatenblatt zu.

Um eine Signatur in das Adressbuch des jeweiligen E-Mail-Clients einzupflegen, muss man die Kontaktdaten in die Zwischenablage kopieren. Fügt man diese Informationen in SigParser ein, ordnet das Programm alle Angaben den entsprechenden Formularfeldern im Kontaktblatt des E-Mail-Adressbuchs zu – den Namen dem Namensfeld, die Faxnummer dem Faxnummerfeld, die E-Mail-Adresse dem E-Mail-Feld und so weiter. Sollten einzelne Informationen falsch zugeordnet worden sein, lassen sich diese Daten mit SigParser nachträglich korrigieren.

Optimal funktioniert SigParser im Zusammenspiel mit den Microsoft-Programmen Outlook und Outlook Express. Da die Kontakte in dem Standardadressformat VCF abgespeichert werden können, lassen sich die analysierten Kontaktdaten aber auch mit anderen E-Mail-Programmen nutzen.

FazitSigParser macht aus der fisseligen Zuordnung einzelner Kontaktangaben zu den entsprechenden Feldern im E-Mail-Adressbuch eine Zwei-Klick-Aufgabe. Gerade im Zusammenspiel mit Outlook funktioniert der E-Mail-Helfer wunderbar.

Frühere Versionen


SigParser für PC

  • Testversion
  • In Deutsch
  • V 3
  • 3.8
  • (7)
  • Sicherheitsstatus

Nutzer-Kommentare zu SigParser

Haben Sie SigParser ausprobiert? Seien Sie der Erste, der Ihre Meinung hinterlässt!


Werbung

Entdecken Sie Apps

Werbung

Die Gesetze zur Verwendung dieser Software variieren von Land zu Land. Wir ermutigen oder dulden die Verwendung dieses Programms nicht, wenn es gegen diese Gesetze verstößt.